MIELE EINBAUGERÄTE-GENERATION 7000

 

Größte Produkteinführung in der Geschichte von Miele:

Mit seiner Einbaugeräte-Generation 7000 macht Miele das Kochen leicht und intuitiv wie nie: So liefert das Unternehmen die erste Kamera im Backofen, die extremer Hitze standhält. Zusätzlich passt ein cleverer Assistent auf, dass der Kuchen im Ofen nicht zu trocken gerät. Auf den neuen Induktionskochfeldern können bis zu sechs Töpfe und Pfannen beliebig auf der Glas-keramik platziert und verschoben werden, das Anwählen oder Zusammenschalten einzelner Kochzonen entfällt damit. Fast autonom arbeiten die neuen G 7000 Geschirrspüler, denn sie dosieren und starten selbstständig, wenn der Kunde es wünscht. Dazu sind die Geräte mit einem automatischen Pulver-Dosiersystem für etwa 20 Spülgänge ausgestattet. Auf diese Weise passen sie sich flexibel dem Alltag an, denn regelmäßige Starts sind programmierbar, können aber auch spontan per Smartphone ausgelöst werden. Und für Kaffeeliebhaber kommt der erste Einbau-Vollautomat, der drei Bohnensorten gleichzeitig bereithält und das lästige Reinigen und Entkalken überflüssig macht. Kamera zeigt, ob der Braten schon fertig ist…

Mit der Kamera immer ein Auge auf den Backofen und bei Bedarf Temperatur oder Zeit per Smartphone nachjustieren: Dazu muss der Benutzer dieses intelligenten Backofens aus der Einbaugeräte-Generation 7000 von Miele nicht einmal in der Küche sein, sondern kann sich zum Beispiel seinen Gästen widmen.

Bei den neuen Vollflächen-Induktionskochfeldern von Miele lässt sich Kochgeschirr beliebig auf der Glaskeramik verschieben, die Leistungseinstellungen „wandern“ dabei mit.

Zu den Neuheiten gehört die Kamera im Backofen, die Bilder in HD-Qualität auf das Smartphone überträgt: So lassen sich der aktuelle Zustand des Garguts beurteilen und Temperatur sowie Garzeit von jedem Ort aus bequem nachregeln. Miele ist der einzige Hersteller mit einer Kamera für die selbstreinigenden Pyrolysegeräte, in denen die Temperatur auf bis zu 440°C ansteigt. Praktisch für fast alle Zubereitungen: Am Ende eines Garvorgangs öffnet sich automatisch die Backofentür, ein Gebläse kühlt das Gerät in kurzer Zeit herunter und wechselt bei Bedarf in den Warmhaltebetrieb. Dies verhindert ein Übergaren durch Restwärme. Brot oder Braten kommen so immer wie gewünscht aus dem Ofen, auch wenn man einmal vergessen hat, die Speisen rechtzeitig zu entnehmen oder die Gäste sich verspäten.

 

Update macht Hausgeräte zukunftssicher

 

Die große Mehrzahl der neuen Miele-Küchengeräte ist über WiFi vernetzungsfähig. Neben der Fernbedienbarkeit hat der Anwender über die Miele@mobile App Zugriff auf mehr als 1.200 inspirierende Rezepte. Zutaten können direkt aus der App heraus bei einem Lieferdienst bestellt werden. Mit RemoteService lassen sich zukünftige Softwareupdates einfach per Datenübertragung auf dem Gerät installieren. Bisher war dazu der Besuch eines Servicetechnikers erforderlich. Interessant ist das beispielsweise für Anwendungen oder Services, die erst in zwei oder drei Jahren auf den Markt kommen.

 

Bleibt schließlich die Stilfrage. Die Einbaugeräte-Generation 7000 gibt es in den vier Designlinien PureLine, VitroLine, ArtLine und ContourLine sowie in bis zu drei Farbvarianten (Graphitgrau, Obsidianschwarz, Brillantweiß). PureLine bietet eine moderne Anmutung mit massivem Griff und dezenter Edelstahlapplikation auf einer schwarzen Glasfront. VitroLine unterstreicht seinen zurückhaltend-integrativen Stil durch einen Griff in Gerätefarbe, und ArtLine verzichtet im Sinne maximaler Reduktion vollständig auf den klassischen Türgriff. Im Kontrast dazu steht ContourLine mit ihrem markanten Edelstahlrahmen: Hier liegt der Fokus auf der Inszenierung des Geräts und seiner Technik.

GAGGENAU EINBAUGERÄTE

 

Eine Übersicht der Einbaugeräte Neuheiten der Firma Gaggenau

 

Mit der Neuauflage der Vario Kochgeräte-Serie 200 hebt Gaggenau sein Verständnis von Kulinarik und Design auf eine neue Ebene und trägt damit den sich wandelnden Ansprüchen an Wohnraum Rechnung.

Die neue Generation der Kochgeräte-Serie 200 wurde für die vielen Facetten zeitgemäßer und anspruchsvoller Wohnkultur geschaffen.

 

Neben der Zeit ist Raum ein begrenzender Faktor, der als Luxus betrachtet wird. Bei der Gestaltung der Geräte haben die Gaggenau Designer diesen Aspekt fokussiert.

Die neuen Modelle –

Gas-Kochfeld, Gas-Wok, Flex-Induktionskochfeld sowie Spezialgeräte wie Elektro-Grill oder Teppan Yaki – sind bereits ab einer Breite von 28 cm bis 90 cm erhältlich und können je nach Wohnraum, Kochgewohnheit und Bedürfnis zu einem individuellen Kochumfeld kombiniert werden.

KÜHLEN ALS ARCHITEKTONISCHES STATEMENT

 

Die Kühl- und Gefriergeräte, Kühl-Gefrierkombinationen sowie Weinklimaschränke der vollintegrierbaren, modularen Einbauserie können je nach individuellen Bedürfnissen kombiniert werden. Die markante Serie in progressivem Design überzeugt optisch ebenso wie durch ihre professionelle Funktionalität. Die neue Vario Kälte-Serie 400 für Liebhaber avantgardistischer Ästhetik wurde von großartigen architektonischen Strukturen inspiriert. Modularität kombiniert mit nahtloser Integration definiert die Umgebung der funktionalen Küche neu.

SIEMENS HOME CONNECT

 

Die Welt wächst zusammen. Mit jeder Verbindung.

Machen Sie Ihr Zuhause zu einem intelligenten Zuhause. Erschaffen Sie neue Verbindungen und erschließen Sie eine wachsende Welt voller aufregender Möglichkeiten. Siemens Hausgeräte zielt darauf ab, innovative Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die über traditionelle Funktionen hinausgehen und die Bedürfnisse der Kunden erfüllen, unabhängig davon, wie stark sich diese verändern. Diese Innovationen unterstützen Sie in Ihrem täglichen Leben, indem Sie die volle Kontrolle über Ihre täglichen Routinen genießen und sich dabei neue Freiräume schaffen.

Technologische Innovationen machen alle Lebensbereiche vernetzter und intelligenter und verändern so Schritt für Schritt unseren Alltag. Jetzt ziehen sie endlich auch in Ihr Zuhause ein: Mit WLAN-fähigen Siemens Hausgeräten und Home Connect.

HIGHTECH IN ELEGANTEM RAHMEN

 

Die berbel Skyline Frame

Seit jeher steht berbel nicht nur für ausgefeilte Premium-Lüftungstechnik, sondern auch für überraschende Gestaltungsideen, die den Dunstabzug als Designobjekt in der Küche etablieren. Dieses Jahr überrascht das Design-Team von berbel mit einer neuen Edition der Skyline.

INS RECHTE LICHT GERÜCKT

 

Das Designerstück Skyline ist neben seiner Funktion als Dunstabzug auch ein variantenreiches und funktionales Lichtobjekt. Hinter den vier Fronten aus hochwertigem, grauem Rauchglas verbirgt sich eine individuell einstellbare Effektbeleuchtung. In der kälteren Einstellung der Farbtemperatur wirkt der Lichtverlauf bläulich kühl – hervorragend passend zu hellen grauen oder weißen Küchen. In der wärmeren Farbtemperatur zeigt sich das Licht sanft mit kupferartigem Schein. Ein schöner Akzent für Küchen in dunkleren Nuancen und erdigen Farbtönen oder mit Kombinationen aus Holzelementen.