ZUHAUSE IST SO EIN BEGRIFF

 

Für uns ist es da, wo Ihre Küche steht – wir sind ein feines Küchenstudio in Hollenstedt, hier wo Handwerkskunst und modernste Technologie ein Ganzes werden.

 

Die Liebe zur Qualität, zur Natur und zum Material sowie die Herzlichkeit der Menschen die hier arbeiten haben einen wichtigen Einfluss auf die Werte, die bei Lebenstraum Küche tagtäglich gelebt werden.

 

Der Name Lebenstraum Küche steht deshalb für höchste Qualitätsansprüche „Made in Germany“, für Küchen an denen Sie lange Freude haben.

DASS IHRE KÜCHE RESSOURCENSCHONEND HERGESTELLT WIRD …

 

… ist für uns selbstverständlich! Nachhaltigkeit ist ein Grundprinzip unseres Unternehmens. Durch eine sorgfältige Auswahl der Holzwerkstoffe und unserer Lieferanten versuchen wir täglich den hohen Ansprüchen unserer Kunden und der Umwelt gerecht zu werden.

 

Bereits 1984 überzeugte unser Lieferant zeyko mit der ersten Bio-Küche, die Maßstäbe in der Ökologie bei Küchen setzte.

AUCH BEI HÄCKER STELLT MAN SICH DER VERANTWORTUNG:

 

Als Industrieunternehmen hat Häcker seine besondere Mitverantwortung für den Schutz der natürlichen Lebensgrundlage erkannt und verpflichtet sich zu einer ständigen Verbesserung der Umweltleistung. Energie-Effizienz, Emissionssenkung und Abfallentsorgung sind nur einige Schlagworte, die bei Häcker zur Nachhaltigkeit des Unternehmens beitragen.

 

Häcker betreibt ein modernes Umweltmanagementsystem auf Grundlage der DIN EN ISO 14001:2009, welches erstmalig im Jahr 2009 zertifiziert wurde. Mitarbeiter und Lieferanten werden dabei aktiv in das Thema Umweltschutz eingebunden. Der Einsatz von emissionsarmen Wasserlacksystemen trägt bei Häcker maßgeblich zur Emissionsreduzierung bei. (DIN EN ISO 50001 wurde von der Zertifizierungsstelle LGA Intercert GmbH (TÜV Rheinland) im Jahr 2014 erstmalig bestätigt und zertifiziert.)

 

Häcker hat das Zertifizierungsaudit nach den Richtlinien des PEFC-Councils erfolgreich durchgeführt. Das Zertifikat steht seit dem 01. Januar 2011 zur Verfügung.

 

Bei der Abfallentsorgung setzt Häcker auf recyclingfähige Materialien und gewährleistet so, dass alle erfassten Verpackungen stofflich verarbeitet werden und die Verpackungsverordnung erfüllt wird. Unsere Verpackungen werden umweltfreundlich über RKT entsorgt.

 

Im Bereich der Ressourcenschonung vertraut Häcker auf moderne, energieeffiziente Anlagentechnik.

Ab sofort werden alle Holzprodukte der kompletten Modellpalette von Häcker Küchen hinsichtlich der zulässigen Formaldehyd-Grenzwerte die hohen US-amerikanischen Standards erfüllen und zugleich europäische Standards nochmals deutlich unterschreiten.

 

Mit PURemission setzt Häcker einen neuen Standard, der in der Küchenmöbelindustrie außergewöhnlich ist.

 

Für Informationen darüber hinaus oder die Anforderung von Zertifikaten sprechen Sie uns gerne an.

AUCH BEI HÄCKER STELLT MAN SICH DER VERANTWORTUNG:

 

Als Industrieunternehmen hat Häcker seine besondere Mitverantwortung für den Schutz der natürlichen Lebensgrundlage erkannt und verpflichtet sich zu einer ständigen Verbesserung der Umweltleistung. Energie-Effizienz, Emissionssenkung und Abfallentsorgung sind nur einige Schlagworte, die bei Häcker zur Nachhaltigkeit des Unternehmens beitragen.

 

Häcker betreibt ein modernes Umweltmanagementsystem auf Grundlage der DIN EN ISO 14001:2009, welches erstmalig im Jahr 2009 zertifiziert wurde. Mitarbeiter und Lieferanten werden dabei aktiv in das Thema Umweltschutz eingebunden. Der Einsatz von emissionsarmen Wasserlacksystemen trägt bei Häcker maßgeblich zur Emissionsreduzierung bei. (DIN EN ISO 50001 wurde von der Zertifizierungsstelle LGA Intercert GmbH (TÜV Rheinland) im Jahr 2014 erstmalig bestätigt und zertifiziert.)

 

Häcker hat das Zertifizierungsaudit nach den Richtlinien des PEFC-Councils erfolgreich durchgeführt. Das Zertifikat steht seit dem 01. Januar 2011 zur Verfügung.

Bei der Abfallentsorgung setzt Häcker auf recyclingfähige Materialien und gewährleistet so, dass alle erfassten Verpackungen stofflich verarbeitet werden und die Verpackungsverordnung erfüllt wird. Unsere Verpackungen werden umweltfreundlich über RKT entsorgt.

 

Im Bereich der Ressourcenschonung vertraut Häcker auf moderne, energieeffiziente Anlagentechnik.

 

Ab sofort werden alle Holzprodukte der kompletten Modellpalette von Häcker Küchen hinsichtlich der zulässigen Formaldehyd-Grenzwerte die hohen US-amerikanischen Standards erfüllen und zugleich europäische Standards nochmals deutlich unterschreiten.

 

Mit PURemission setzt Häcker einen neuen Standard, der in der Küchenmöbelindustrie außergewöhnlich ist.

 

Für Informationen darüber hinaus oder die Anforderung von Zertifikaten sprechen Sie uns gerne an.

E-Book als PDF